News 27. August 2019

Docucom CLM Client Onboarding

Docucom CLM Client Onboarding

Der CLM Client Onboarding Prozess ist eine von der Docucom entwickelte, softwaregestützte Prozess-Lösung für die Kontoeröffnung, die durch den Datenaustausch mit Standard-Kernbankenapplikation sowie anderen bankeneigenen Anwendungen in der Lage ist, den vollständigen Eröffnungsprozess zu führen und alle Arbeitsabläufe im Front und Back Office miteinzubeziehen.

Das Ziel des Client Lifecycle Management (CLM) Prozesses ist es, einen durchgängigen Prozess zu erstellen, der bei der Kundenberatung im Front Office einsetzt, den Kundenberater anschliessend durch den gesamten Eröffnungsprozess begleitet und die zuverlässige und anforderungsgemässe Erfüllung der Kontoeröffnung im Kernbankensystem automatisiert, während auch manuelle Arbeitsschritte automatisch an die entsprechenden Sachbearbeiter verteilt werden.

Mit Hilfe von Domtrac 5 ist ein geführter, digitaler Prozess möglich, der durch die Digitalisierung und Zusammenfassung mehrseitiger Erfassungsdokumente in einfache, interaktive Dialoge die Komplexitäten des Kontoeröffnungsprozesses reduziert und so zu geringeren Rücklaufraten führt. Zusätzlich ermöglicht die Anbindung von Domtrac 5 an vorhandene Umsysteme einen augenblicklichen Datenaustausch, der unter anderem die Bereitstellung von aktuellen Informationen sowie die instantane Validierung von Daten ermöglicht. Die Omnichannel-Fähigkeit ermöglicht es, den Kunden einfach und einheitlich auf unterschiedlichen Kanälen zu informieren und mit ihm Dokumente auszutauschen.

Durch die Bereitstellung einer interaktiven, grafischen Oberfläche wird der Kundenberater aktiv beim Kundengespräch unterstützt, damit er sich voll und ganz auf die Qualität der Beratung konzentrieren kann. Mit Hilfe der vorkonfigurierten Eingabedialoge wird die Befragung des Kunden unauffällig automatisiert und die Dateneingabe kann unmittelbar validiert werden. So wird sichergestellt, dass Pflichtfelder in jedem Fall korrekt befüllt werden und dass sogar inhaltliche Abhängigkeiten, wie das automatische Hinzufügen von obligatorischen Sonderformularen, zuverlässig erfüllt werden.

Die Umsetzung des Domtrac 5 geführten CLM Onboarding Prozesses führt daher zu zahlreichen Vorteilen für Kunde, Kundenberater und die zentrale Verwaltung, welche nicht nur Aufwand sondern auch Kosten sparen.

Highlights für den Kunden:

schnelle Kontoeröffnung rasche Nutzung des Kontos direkter Ansprechpartner
digitale Bestätigung der abgeschlossenen Dienstleistungen direkte Eröffnung von Online-Diensten Entschlackung der Dokumente
ansprechende visuelle Oberfläche schnell, einfach, selbsterklärend direkt im Beratungsgespräch
direkte Integration von aktuellen Produkt- und Dienstleistungsangeboten Produktauswahl dynamisch nach Lebensphase Dokumentenversand auf verschiedenen Kanälen gleichzeitig möglich
modern: Kombination aus persönlicher Beratung und Online direkte Auskunft über Bearbeitungsstand nur eine Unterschrift am Ende des Prozesses
Alle Produkte können jederzeit einfach dazu oder ab gewählt werden

Highlights/Verbesserungen für den Kundenberater:

stabiles und verlässliches System einfache und intuitive Handhabung effizient, mühelos und fehlerfrei
keine doppelte Erfassung von Kunden geführter Prozess & schnelle Kontoeröffnung bereits vorhandene Stammdaten & Dokumente werden direkt angezeigt
nur relevante Dialoge werden angezeigt aktuelle Informationen auf Abruf Visualisierung der Prozesse
Eröffnung auch vor dem Kundenbesuch möglich visuelle Unterscheidung von Pflichtfeldern und optionalen Feldern minimale Nachbearbeitung notwendig
flexibler Einstieg über ID Scanning oder Produktauswahl Zwischenschritte werden automatisch gespeichert Kundenunterschrift ist digital
Eröffnung ist schnell und ohne Expertenwissen komplexer Softwaresysteme durchführbar Einfach zurück im Prozess und Korrekturen durchführen ohne Neueingaben

Vorteile für die zentrale Verwaltung:

hohe Stammdatenqualität effiziente Bearbeitung automatisierte Dokumente
automatische Datenweitergabe an Drittsysteme (Schnittstellen) Fehlerminimierung durch den geführten Prozess Zeit- und Resourcensparend, keine Papierlaufzeiten

Durch die zahlreichen Schnittstellen die Domtrac 5 zu Kernbankenapplikationen wie Avaloq/Finnova und bankeigenen Anwendungen bietet, entsteht ein Prozess mit ganzheitlichem Informationsaustausch, der die Abläufe nicht nur inhaltlich vereinfacht, sondern der den vollständigen Datenverkehr zuverlässiger und effizienter gestaltet.

Die verbesserte Verlässlichkeit des Systems wirkt sich direkt auf eine hohe Stammdatenqualität aus und führt zu einer effizienteren Sachbearbeitung, die eine wesentlich geringere Fehleranfälligkeit und Rücklaufquote aufweist. Die vereinfachten, interaktiven Eingabedialoge und die direkte Datenabfrage und -weitergabe über individuelle Webserviceschnittstellen resultieren in einem Zeit- und Resourcensparenden Prozess, der lange Papierlaufzeiten komplett eliminiert.

Der Kundenberater bekommt schließlich ein stabiles, intuitives System an die Hand, welches eine effiziente und mühelose Sachbearbeitung ermöglicht, Fehler durch augenblickliche Validierung schon im Vorfeld vermeidet und den Kundenberater in seiner täglichen Arbeit unauffällig unterstützt.

Durch die ansprechende grafische Oberfläche und die einfachen, selbsterklärenden Dialoge, ist der Kunde sogar persönlich in der Lage eine Kontoeröffnung durchzuführen und jederzeit Auskunft über den Bearbeitungsstand zu erlangen. Die zahlreichen Optimierungen des Domtrac 5- gestützten Verfahren führen also nicht nur zu deutlich schnelleren innerbetrieblichen Vorgängen, sie werden für den Kunden unmittelbar durch eine raschere Kontoeröffnung spürbar.

Bereit durchzustarten?
Kontaktieren Sie uns für eine Demo.

Jetzt starten